Gruppenevent: Wilde Lagerfeuerküche

99,00 

Wilde Lagerfeuerküche

 

Wer Wild bisher nur als Braten oder Gulasch kennt und gleich den typischen Geschmack von Lorbeer, Wacholder und Rotweinsauce auf der Zunge hat, kann hier noch einiges entdecken.

Wir nutzen Grill, Dutch Oven, Mangalspieß oder offenes Feuer, um vielfältige Garmethoden auszuprobieren – Grillen, Räuchern, Braten, Schmoren, Kochen, Niedrigtemperaturgaren und so weiter. In jedem Kurs werden verschiedene Techniken umgesetzt. Aus den Stücken eines zerlegten Rehs oer Wildschweins bereiten wir auf diese Weise gemeinsam eine Menüfolge von jeweils 4–5 herzhaften und modernen Wild-Gerichten und Beilagen zu.

Mindest-Teilnehmerzahl: 10
Buchungsvorlauf: mind. 14 Tage, Termine nach Absprache
Dauer: 4 h
Ort: nach Vereinbarung

Nähere Infos zum allgemeinen Wild-Kitchen-Kurskonzept hier.

SKU: Kurs-B. Category:

Wilde Lagerfeuerküche

Für Gruppen, Freundeskreise, Firmenevents etc. im privaten Rahmen bieten wir unser Kursprogramm zu einem Sonderpreis und zu folgenden Konditionen an:

  • Anzahl Teilnehmer: mindestens 10, maximal 20
  • Zeitplan/Dauer: Der Kurs dauert 4–5 h, für die Vorbereitung und den Abbau brauchen wir nochmal ungefähr 3 h.
  • Reisekosten: Bis zu einem Umkreis von 50 km um unsere Basis Weimar/Thüringen reisen wir kostenlos an. Für die Fahrt zu weiter entfernten Zielen berechnen wir eine Kilometerpauschale von 0,50 €. Wenn die Strecke so weit ist , dass wir nicht an einem Tag hin- und zurückfahren können, müssen wir vor Ort übernachten. Dazu bräuchten wir entweder eine Stellfläche für unser Reisemobil oder eine entsprechende Unterkunft.
  • Wir bringen mit: Wild, Arbeitsgeräte (Schneidbretter, Messer, Kursgeräte wie Vakuumierer und Fleischwolf), Verbrauchsmaterial, Dutch Oven, Beilagen und Gewürze.
  • Getränke: Für das Getränkeangebot sollte vor Ort gesorgt sein. Es ist nur umständlich und macht die Sache unnötig teuer, wenn wir Getränkekisten durch die halbe Republik karren.
  • Preis: Der unten genannte Preis gilt pro Teilnehmer. Ihre Buchung wird angenommen, wenn Sie die Mindestteilnehmerzahl erreichen.

Organisatorische Details:

 

Wir zerlegen gemeinsam Keule und Rücken von Reh oder Wildschwein (abhängig vom Jagderfolg zum Kurstermin) und bereiten daraus zusammen verschiedene Gerichte und Beilagen frisch zu.


Location: die meisten privaten Grundstücke sind geeignet, wenn folgende Voraussetzungen erfüllt sind:

  • in Reichweite fließendes Wasser
  • WC
  • Handwaschbecken und Abwaschgelegenheit für Geschirr und Geräte
  • feuerfeste Fläche, Feuerstelle oder Feuerschale (für Dutch Oven Cooking)
  • Grill
  • Arbeitstische (Biertischgarnituren sind zur Not auch ausreichend)
  • Sitzgelegenheiten für die Teilnehmer
x

Diese Website speichert Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.